Davinci ZT GmbH > Ziviltechnik
Ziviltechnikerwesen
ZiviltechnikerInnen sind moderne DienstleisterInnen, die auf ihrem Fachgebiet als hochqualifizierte, unabhängige ExpertInnen tätig sind. Sie stellen mit ihren professionellen MitarbeiterInnen einen Leistungsvorteil sicher, der sich durch Transparenz, Interdisziplinarität, Kontrolle und Verantwortlichkeit dokumentiert.

ZiviltechnikerInnen sind freiberuflich tätig und verpflichtet, die sachgemäßen Normen und Gesetze sowie die Standesregeln der ZT-Kammer einzuhalten. Die im Ziviltechnikergesetz verankerte Rechtsstellung macht sie zu einem österreichischen Spezifikum, als Sachverständige für Gutachten (privat und öffentlich), als auch zur Urkundsperson. Als äußeres Zeichen der staatlichen Befugnis und Beeidigung führen sie ein Siegel mit dem Bundeswappen der Republik Österreich.